Wofür braucht man eine professionelle Balkonabdichtung?

Risse in der Bodenplatte, rostende Stahlträger und schimmelnde Innenwände können die Folge einer fehlenden oder defekten Balkonabdichtung sein. Grund für die Schäden ist Wasser, das über den Balkon in den Beton und in das Mauerwerk sickert. Wenn das Problem über Jahre nicht erkannt oder ignoriert wird, kann eine Komplettsanierung notwendig werden. Einfacher und kostengünstiger ist es, die Balkonabdichtung rechtzeitig zu erneuern.

Woran ist eine defekte Abdichtung zu erkennen?

Die eingangs erwähnten Risse und rostenden Stellen sind wichtige Hinweise auf eine Defekte  Balkonabdichtung. Zu Beginn sind jedoch meistens andere Anzeichen sichtbar. Fast immer treten als Erstes sogenannte Ausblühungen auf. Das sind blütenartige, weiße Verfärbungen auf dem Balkonboden. Diese sind auf Kalk zurückzuführen, der von eingedrungenem Wasser gelöst wurde. Weitere Warnsignale sind lockere Fliesen oder kleinere Absprengungen des Bodenbelags. Wasser, das über den Balkon ins Mauerwerk eindringt, kann in Innenräumen außerdem zu feuchten und schimmeligen Wänden führen. Wenn einer der genannten Punkte zutrifft, ist es ratsam, einen Fachbetrieb hinzuzuziehen. Dieser hat verschiedene Möglichkeiten, den Balkon eingehend zu untersuchen.

Wie funktioniert eine Balkonabdichtung?

Grundsätzlich hat die Balkonabdichtung den Zweck, Wasser vor dem Eindringen in die Betonplatte zu hindern. Dazu stehen je nach Art und Bauweise des Balkons unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Die gängigsten Varianten sind:

  • Bitumen
  • Kunststoffbahnen
  • Flüssigabdichtungen
  • Polyethylenmatten

Eine belastbare Entwässerung ist wichtiger Bestandteil

Zusätzlich zur Balkonabdichtung muss eine ungehinderte Entwässerung sichergestellt sein. Dazu sollte der Boden ein leichtes Gefälle aufweisen, außerdem müssen Rinnen und Rohre frei von Verunreinigungen sein. Letzteres können Hauseigentümer regelmäßig selbst überprüfen.

Warum sollte man bei der Balkonabdichtung auf Profis zurückgreifen?

Grundsätzlich ist es möglich, eine Balkonabdichtung in Eigenregie zu erneuern. Das Vorhaben ist allerdings selbst für geübte Heimwerker schwierig, da eine einzige undichte Stelle zu erheblichen Schäden an der Bewehrung führen kann. Sicherer ist es, die Arbeiten einem Fachbetrieb wie der Possemeyer Bedachungs GmbH zu überlassen. Die Mitarbeiter können außerdem erkennen, ob bereits bestehende Risse eine Balkonsanierung nötig machen. Selbstverständlich fallen die nötigen Arbeiten auch beim Neubau eines Balkons an.

 

 

Haben Sie Fragen?

Sicherlich finden wir auch für Ihre Herausforderung die passende Lösung. Nutzen Sie gerne das nebenstehende Formular, und wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung. Alternativ können Sie uns zu unseren Bürozeiten natürlich auch gerne anrufen.

Ihr Team von

Bedachungen Possemeyer

 

Beate Theile

-Büro-
Tel: 02572 86804
E-Mail: possemeyer-e@t-online.de

Datenschutz

11 + 3 =